Chaotisch verpeilt ist ein Geschenk!

12. Februar 2020 1

Letzte Woche ist mir vielleicht etwas passiert!Rennt doch jemand freudestrahlend, mit ausgebreiteten Armen und „Wir waren zusammen bis zur 8.“ rufend auf mich zu…und ich hatte keinen Schimmer,wer Wirwarenzusammenbiszurachten eigentlich ist! Verzweifelt versuchte ich das Gesicht mit denen von 1978 bis 1985 zusammen zu bringen!Dann… 5 Mark Stücke fliegen polternd durch meine Gedanken… die DingensausderParallelklasse!…

Von Winnie

Wie man aus alten Klamotten ein Klettergerüst baut – Aus dem Leben eines KleiderBücherGedanken Messis

25. Januar 2020 0

Manchmal fängt man etwas an und schaut, wie weit und ob man überhaupt mal ankommt. So wie letzten Samstag im Sonnenweg. Tatort Schlafzimmer. KleiderChaosSchrankalarm. Der LieblingsIngo und ich haben eine total spießige Pennbude. So mit Kommoden, Regalen, einem Spiegel (in den nie einer schaut) und einem dreiteiligen Kleiderschrank mit sechs Türen. Zwei Teile Schrank (also…

Von Winnie

Machs gut, liebes 2019 – Herzlich willkommen 2020

30. Dezember 2019 2

Das Leben ist eine emotionale Achterbahnfahrt. Hoch hinaus, dann wieder steil abwärts, in Kurven, im Looping, und trotzdem hab ich immer nach vorn geschaut!Ich liebe Achterbahnen! Das Jahr 2019 fühlte sich für mich an, als ob ich auf Schlittschuhen herum eiere. Auf einer Natureisbahn. Im Nebel. Holprig und unsicher, weil die Eisfläche jeden Moment zersplittern…

Von Winnie

Oh, du Fröhliche

12. Dezember 2019 1

* Kerzengeflimmer,Kindergewimmer,Glühweingenuschel,mit Fremden im Gedränge kuscheln,Panikshopping,Weihnachtsmarkthopping…Endlich ist’s wieder soweit,es beginnt die Weihnachtszeit. Frustgeschenke,Mitleidsspende,Päckchen packen,Plätzchen backen,Schokolade ziert die weißen Wände,Zuckerguss an KüchenschränkenEndlich ist’s wieder soweit,es beginnt die Weihnachtszeit. Weihnachtsbaum kaufen,Füße wund laufen,auf der Weihnachtsfeier saufen,pendeln im übervollen Bus,der Zwiebel-Glühwein-Geruch– welch ein Genuss!Wunschzettel malen,Rechnungen zahlen…Endlich ist’s wieder soweit,es beginnt die Weihnachtszeit.Dann ist er da, der Weihnachtstag,auf den…

Von Winnie

Neunter November 1989

10. November 2019 0

Damals – so vor 30 Jahren(damals kann man da schon sagen,es ist ja schließlich lange her!)gab es mal… Die DDR Das war ein Staat –klein und gemütlichdemokratisch und ganz friedlichalle lebten glücklich dortniemand wollte jemals fort. So etwas gibt’s nur im Märchen?Real kann das ja gar nicht sein?Recht habt ihr, denn demokratischwar die DDR nur…

Von Winnie

AlltagsNotbremsen, Notausgänge und warum ich ein Schwessi-Abo abgeschlossen hab

4. November 2019 0

Am Wochenende war ich mal wieder allein unterwegs. Bei einem Konzert von Schwessi und ihrer Band. In Schwerin.Ich sehe euch schon wieder die Augen leiern!Aber ihr wisst ja, einen kleinen Vogel hab ich schon (okay, der ist ziemlich groß, aber dafür auch schön bunt). Ich brauche dieses klitzekleine Gefühl der Freiheit eben manchmal 😉 Die…

Von Winnie

Im Nebelgrauen – am liebsten wär‘ ich Winnie Pooh

1. November 2019 0

Auf einmal ist er da – der November. Gestern glänzte noch alles im Oktobersonnenlicht – heute ist es grau, kalt und nebelig!Langsam wabert mit dem Nebel die Novemberstimmung in meine Richtung. *Abends dämmert’s vor um siebenauf dem Weg braune, alte Blätter liegendie Brombeeren sind nicht mehr süß und reifSommer ist vorbei, ich weiß 😔 Morgennebel…

Von Winnie

Warum ich nicht hassen will

22. Oktober 2019 1

Oktober – mein Lieblingsmonat schlechthin – obwohl er immer in den Herbst fällt!Im Oktober sind mir die krassesten Sachen passiert:1989 – Die ersten Demonstrationen zeigten ihre Wirkungund blieben friedlich.1994 – Ich habe den LieblingsIngo kennengelernt 1995 – das Freyerlein kam in unser Leben gehoppst. Grund genug auch mal wieder nachzudenken. Über die Welt, über das…

Von Winnie