Wie ich ohne durchzudrehen das Homeoffice überstand und warum Kunst dabei eine SYSTEMrelevante Rolle spielt- Erster Akt

30. Juni 2020 1

Da bin ich wieder. Ihr wart wirklich geduldig. Danke, dass ihr ab und zu mal hier vorbei geschaut habt. Ihr seid die tollsten Leser*innen, die eine Winnie haben kann.Ich war wirklich sooo lange nicht da. Sorry, aber ich habe mich so richtig in die Einsamkeit des Homeoffice hinein gesteigert.Damit ist jetzt Schluss! Ich steigere mich…

Von Winnie

Was ist bloß los?

29. Mai 2020 0

Ich habe ihn. Den CoronaWIRRus.Ich wache um 5 Uhr auf. Warum?!Ich muss erst um 8 in meinem Homeofficekabuff sitzen.5 Meter von meinem Bett entfernt. Selbst mit Umweg übers Bad (zwecks Komplettsanierung) und Küche (Betanken des Betriebssystems mit Kaffee) schaffe ich meinen Arbeitsweg in einer halben Stunde.Also, lieber Kopf: Warum lässt du mich nicht pennen?!Ist ja…

Von Winnie

Ein Coronatag in Dichtersprache

11. Mai 2020 0

(nach einer Anregung von Susanne Fröhlich) Da sitze ich nun alleine ganz alltagsblass im Homeofficekabuff.Seit 5 Wochen!Langsam fühle ich mich wie in einer schattenversunkenen Welt.Ich muss hinaus.Hinaus in die tagtraumverlorene Realität. Hauchstill und morgenblass liegen die Straßen der Siedlung vor mir.Der Wind spielt seine reine Melodiein der morgengoldenen Luft.Jeden Morgen, wenn der weißkäsebleiche Mond am…

Von Winnie

Corona – Zwischenbilanz bei Homewasauchimmer

7. Mai 2020 2

Corona Corona CoronaNichts anderes gibt es zu hören:Coronanews Coronakrise * Coronahilfe * CoronazusammenhaltIch verspüre so langsam eine gewisse Coronagleichgültig – ja, -müdigkeit.Anfangs habe ich wirklich jede Corona- Sondersendung geschaut.Die tägliche Presseinformation vom RKI,die Pressekonferenzen der Ministerpräsidenten.Ich kannte alle Zahlen. Ich folgte allen Empfehlungen.Frau will ja informiert und kein Risiko für andere Menschen sein.Also Händewaschen bis…

Von Winnie

Corona – Hinterher hat man es ja immer vorher gewusst

7. Mai 2020 1

Ich mag Menschen. Ehrlich. Sie sind lustig und mir sehr ähnlich. Ich bin gern mit ihnen zusammen.Wenn sie weiter weg wohnen auch online, Instagram und Facebook sind eine tolle Sache. Wir können uns verbinden, uns austauschen und gerade in solchen Zeiten, – wenn nicht nur der gesunde Menschenverstand, sondern auch die gewählten Gesellschaftsvertreter vom Gruppenkuscheln…

Von Winnie

Schlaflos in Hamburg – Emotion und Schwesskaltion

31. März 2020 2

Und hier ist die Geschichte… Wir haben in einem ehemaligen Bandhotel auf der Reeperbahn geschlafen…Geschlafen?! Wir hatten die Augen zu und dämmerten vor uns hin. Im Ohr das hüpfende Ohropax, dass man uns grinsend beim Einchecken in die Hand gedrückt hat. Im lila Discozimmer. Das selbst im Dunkeln überall blinkte und glitzerte.Freitagabend nahmen wir es…

Von Winnie

Wer ist eigentlich Corona? – Tagebuch eines Homeofficelers

26. März 2020 0

Mai 2020Sachsen- Anhalt lockert die Beschränkungen.Die anderen Bundesländer ziehen nach.Ich bin immer noch bis auf weiteres zum Homeoffice verdonnert. Aber es geht aufwärts…Noch ein letzter Post über den Corona- Irrsinn und seine Verschwörungstheorien…dann beende ich mein Corona Tagebuch.Bleibt gesund, übertreibt es nicht mit dem gelockerten Leben und ihr, liebe Eltern, haltet weiter durch!Ich hab euch…

Von Winnie

Familienzusammenführung – Deine Cousine und warum Familie so wichtig ist

11. März 2020 0

*Immer unterwegs, ist egal wohin…Mein Zuhause, das ist da, wo ich grade bin…*singt mir Udo Lindenberg ins Ohr und ich freu mich! Ich bin unterwegs. Endlich wieder 😃Ich liebe dieses DurchdieGegendfahren – dieses Gefühl der Freiheit: Leipzig – Hannover – Osnabrück – Hamburg – Berlin – Leipzig in knapp 2 Tagen… Life is beautiful ❤️ Meine Konzertsaison…

Von Winnie